Guadeloupe

Guadeloupe auf den Französischen Antillen versprüht karibisches Savoir-vivre. Die Insel besteht aus dem eher flachen, dichter besiedelten Teil Grande-Terre, wo sich Pointe-à-Pitre und die meisten Ferienorte befinden und dem vulkanischen Teil Basse-Terre, der vor allem Naturliebhaber, Wanderer und Taucher anlockt. Guadeloupe sieht aufgrund der zwei Halbinseln aus wie ein Schmetterling und wird deshalb auch die Schmetterlingsinsel genannt. Wenn man Glück hat, sieht man den sonst meist im Nebel versteckten noch aktiven Vulkan La Soufrière. Eine Wanderung an den Kraterrand ist bei schönem Wetter möglich und ein eindrückliches Erlebnis. Die Zeit vertreiben auf Guadeloupe ist einfach – man nehme ein Mietwagen und erkunde die Insel, besuche den botanischen Garten von Deshaies, schwimme im klaren Wasser und entspanne sich am menschenleeren Sandstrand nach Wahl. Zur Abwechslung nehme man ein Bad im Fluss unter einem der vielen Wasserfällen und geniesse einen Katamaranausflug zu den Insel Les Saintes…. Die Menschen auf Guadeloupe sind äusserst freundlich und lebenslustig. Nahe am Puls der Einheimischen ist man auf dem Markt von Pointe-à-Pitre, wo man die besten Gewürze kaufen kann; direkt neben dem Hafen, an dem die grossen Kreuzfahrtschiffe ankern.

logo-reisegarantie_de.png
oceancare_160.jpg
Download.jpg

© Copyright 2020
Homepage designed von Thierry Rechsteiner