Kenia

Kenia ohne Safari ist wie Suppe ohne Salz. Eine Safari während des Badeferienaufenthalts ist praktisch ein Muss. In nur wenigen Flugstunden erreicht man das Masai Mara Resort. Das Reservat liegt durchschnittlich zwischen 1500m und 1650m über Meer und gilt als das tierreichste Gebiet Ostafrikas. Praktisch alle Tiere Ostafrikas sind vertreten: Löwen, Geparde, Leoparden und ein kleiner gut beschützter Nashornbestand, Flusspferde und Krokodile, über 450 verschiedene Vogelarten, Giraffen, Zebras, Elefanten… Die Landschaft ist unvergesslich schön, mit den sanften Hügeln, weitläufigen Savannen, endlosen Grasflächen, Wäldern entlang des Mara-Flusses und die unzähligen Tiere in unberechenbarer Harmonie. Die Natur ist hier draussen so wunderschön, man möchte sich ewig im Jeep durch die Mara fahren lassen. Der nächste Tag beginnt mit einem freundlichen ‚Knock knock, good Morning’ an die Zeltplane und einem feinen heissen Tee. Ich freue mich auf die nächste Pirschfahrt, während die Natur erwacht und ich meinen Tee trinken…

logo-reisegarantie_de.png
oceancare_160.jpg
Download.jpg

© Copyright 2020
Homepage designed von Thierry Rechsteiner